LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum / Datenschutz
  • Sitemap
  • Druckversion
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // dvi-News //
02.10.2014

Neue Technologien pushen die Märkte: Dresdner Verpackungstagung am 04./05. Dezember 2014.

Dresdner Verpackungstagung

Mit einem hochaktuellen Thema und einem leicht veränderten Konzept präsentiert sich die Dresdner Verpackungstagung im Jahr 2014. Die Veranstaltung versteht sich als Netzwerk und Treffpunkt für Techniker, Verpackungsentwickler und Produktionsleiter von abpackenden Unternehmen sowie Maschinenbauern. Ihren Teilnehmern bietet die Tagung neben Fachvorträgen, Abendveranstaltung und Get-together mit dem studierenden Nachwuchses nun zusätzlich auch eine Fach-Exkursion und einen Workshop mit aktuellen Insights. Frühbuchern bietet das Deutsche Verpackungsinstitut (dvi) als Veranstalter bis Ende Oktober spezielle Konditionen.

Am 4. und 5. Dezember 2014 findet im vorweihnachtlichen Dresden die 24. Verpackungstagung statt. Unter dem Motto „Neue Technologien pushen die Märkte“ thematisiert die Dresdner Verpackungstagung neue Wege der Automatisierung im Rahmen von Industrie 4.0, supraleitende Automatisierungskomponenten, additive Fertigung und 3-D-Druck, gedruckte Funktionalitäten - Potentiale und Grenzen für die Verpackung, wirtschaftliche Spritzgießtechnologie, modulare Linienstrukturen, Flexibilität durch Co-Packing und Optimierungsmöglichkeiten bei der Verarbeitung.

Die Exkursion am zweiten Veranstaltungstag führt zum PACKNET Dresden, einem Netzwerk von 21 Unternehmen, die sich als komplexer Dienstleister für Verpackung verstehen. Der exklusive Workshop im Anschluss behandelt das Thema Prozesssimulation. Teilnehmer profitieren dabei auch vom Know-how des Instituts für Konstruktionstechnik und Anlagengestaltung (IKA), das das einzige branchenorientierte Prozesssimulationssystem für die verpackende Industrie entwickelt.

www.verpackungstagung.de


Nach oben